Pure Jongo S3X

WLAN Lautsprecher Pure Jongo S3X
Anzeige

Pure Jongo S3X Gesamtwertung

8.7/10

„Guter Lautsprecher mit WLAN, Bluetooth und Multiroom Funktion“

Mit dem Pure Jongo S3X* und der weiteren Jongo Produktpalette tritt der britische Hersteller Pure unter anderem als Multiroom Konkurrenz zu Marken wie Sonos und Teufel auf.

Dabei macht Pure auch einiges anders als die Konkurrenz und bietet neben WLAN auch noch Bluetooth an, sowie beim Jongo S3X einen integrierten Akku mit langer Laufzeit.

Der S3X überzeugt in Tests außerdem durch 360° rundum Sound und gute Verarbeitung. Was er sonst noch bietet, sehen wir uns hier an.

Technische Daten

System 1.0 Lautsprecher in Stereo Paar und Multiroom einsetzbar
Kabellose Technologie WLAN (802.11b und 802.11g, WEP/WPA/WPA2), Bluetooth
Leistung 20 Watt RMS (4x 2,5W + 10W)
Tieftöner 1x 3,5" Mitteltieftöner
Hochtöner 4x 3/4" Mylar Hochtöner
Maße (B x H x T) 13,1 x 13,5 x 13,9 cm
Gewicht 1,25 kg

Pure Jongo Multiroom System

Pure war einer der ersten Hersteller, die mit ihrem Multiroom Lautsprecher System gegen die bekannte Produktpalette von Sonos angetreten sind. Dabei macht das System von Pure dem großen Konkurrenten Sonos preislich durchaus Konkurrenz.

Sie können mit einem Pure Jongo S3X beginnen und das System nach und nach um weitere Lautsprecher, für andere Räume der Wohnung, erweitern. Was das Pure Multiroom System alles zu bieten hat, erfahren sie in diesem Artikel.

Der Jongo S3X

Einen ersten Blick auf den Pure Jongo S3X gewährt der Hersteller in einem kurzen Video. Er zeigt dabei die Jongo Lautsprecher Familie und ebenso den kleinen Jongo S3X in verschiedenen Farbvarianten im Multiroom Einsatz. Auch die Steuerung der Lautsprecher und Musikbibliothek per App werden im Video kurz gezeigt:

Quelle: YouTube.com/Pure

Tonqualität

Schon am Design des Lautsprechers kann man erahnen, dass er 360° rundum Sound bietet. Er gibt die Musik also nicht nur geradeaus wieder, sondern in alle Richtungen. Dafür sorgen ganze fünf im Gehäuse verbaute Lautsprecher. Ein Mitteltieftöner oben, sowie vier Hochtöner an den Seiten.

Mittels der Pure Connect App lassen sich die Audioeigenschaften des Jongo S3X beliebig einstellen. Der WLAN Lautsprecher besitzt aber vorab bereits mehrere Audioprofile, zwischen denen man bei Bedarf wechseln kann um einen optimalen Klang zu bekommen.

Je nach eingestelltem Modus verändern sich die Klangeigenschaten des S3X doch deutlich. Testen sie hier ein wenig, abhängig davon wo sie den Lautsprecher aufstellen.

Steht die Box mitten im Raum, empfiehlt sich der 360° Modus, um den ganzen Raum gleichmäßig mit Musik zu beschallen. An der Wand sollte man den Stereo Modus ausprobieren. Wenn man den Lautsprecher im Garten einsetzen möchte, empfehlen wir das Profil „Outdoor Boost“ zu testen.

Insgesamt liefert der Jongo S3X ein ausgewogenes Klangbild mit gutem Bass, wenn man auch die richtige Einstellung für den Aufstellungsort gewählt hat. Für noch eine Spur kräftigeren Sound, kann man auch zu einem der größeren Jongo Lautsprecher greifen, wie zum Beispiel zum Jongo T4X*.

Verarbeitung

Der Pure Jongo S3X bietet ein modernes Design und ist alles andere als 0815 Ware. Durch das 360° Design ist der WLAN Lautsprecher an den Seiten von gewebtem Stoff umzogen, unter dem sich die Lautsprecher verbergen. Das Gehäuse selbst besteht aus Kunststoff, ist aber ebenso wie der Rest des Lautsprechers hochwertig verarbeitet.

Auch wenn die Steuerung meist per App erfolgt, hat der WLAN Lautsprecher an der Seite auch mehrere Bedientasten. Zum einen den Powerbutton, der mit einer grünen LED sehr schön anzeigt wenn der Lautsprecher eingeschalten ist. Zum anderen findet man hier noch drei Tasten zum Regeln der Lautstärke.

An der Rückseite befindet sich ein kleines 1″ LCD Display, eine WiFi Taste zum Einrichten des Multiroom Systems und eine Audio Taste um die Klangprofile des Lautsprechers zu ändern. Auch ein USB und ein 3,5mm Klinken Anschluss befinden sich auf der Rückseite.

Neben der dunklen Designvariante „Graphite“, gibt es den Jongo S3X auch noch in der hellen Variante „Ice“.

3.3 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
Preis: ---
0 gebraucht & neu erhältlich ab
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Anzeige

Die Versionen unterscheiden sich in der Farbe des Gehäuses und des Lautsprechergitters bzw. -netzes. Besonders gefällt uns aber die Möglichkeit, dass man das Lautsprechernetz austauschen kann. Pure bietet Lautsprechergitter-Sets in vielen verschiedenen Farben an.

Anzeige

Ausstattung

Der Jongo S3X ist ein drahtloser Multiroom Lautsprecher, den man auch mobil nutzen kann, da er über einen Akku verfügt. Er kann auf Wunsch einfach in den nächsten Raum oder in den Garten mitgenommen werden. Je nach Lautstärke schafft der Akku in Tests zwischen 10 und 15 h Laufzeit, was hervorragend ist. Möchten sie ihn draußen einsetzen ist aber zu beachten, dass er nicht wasserdicht ist.

Die Musikübertragung zum Pure Jongo S3X fällt besonders positiv auf. Sie erfolgt wahlweise per WLAN oder Bluetooth. Das bieten nicht viele Modelle. Der Einsatz im WLAN ist naheliegend, da man Multiroom Systeme meist per WLAN betreibt. Dass man die Box aber auch über Bluetooth verbinden kann, gefällt uns sehr gut.

Dadurch können sie von beliebigen Bluetooth-fähigen Endgeräten, wie Smartphone oder Laptop, und jeder Musik-App ihre Musik auf dem Lautsprecher abspielen. Zur zentralen Steuerung und auch zur Einrichtung bietet Pure aber auch seine eigene Pure Connect-App an (für Android, für iOs).

Damit können sie Internetradios, ihre eigene Musikbibliothek oder auch Musik von Streaming Diensten wie Spotify, Deezer und mehr abspielen. Pure bietet auch einen eigenen Streaming Dienst „Pure Music“ an.

Die Einrichtung des S3X geht in den Tests auch bei ungeübten Personen sehr einfach von der Hand. Möchte man seine Musik z.B. per Bluetooth vom Handy abspielen, steckt man einfach den mitglieferten Bluetooth-Dongle in den USB Anschluss an der Rückseite und schon kann man loslegen. Auch die Verbindung mit dem WLAN klappt in den fast allen Tests schnell und ohne Probleme.

Neben der kabellosen Übertragung erlaubt der WLAN Lautsprecher auch noch den Anschluss anderer Musikquellen, wie z.B. eine Stereoanlage oder einen MP3-Player, per 3,5mm Klinken Stecker.

Preis/Leistung

Der Pure Jongo S3X tritt als direkter Konkurrent zum Sonos PLAY:1 auf. Dabei hinkt er diesem in Punkto Verarbeitungsqualität kein bisschen hinterher. Beim Sound ist der PLAY:1 in den meisten Tests aber leicht vorne.

Dafür bietet der Jongo vieles, was die Konkurrenz nicht anbietet. Dazu gehören Bluetooth Verbindung, mobiler Einsatz dank Akku mit langer Laufzeit oder auch die Möglichkeit sein Äußeres durch Tausch der Lautsprechergitter farblich anzupassen.

Durch den etwas niedrigeren Preis ist der Jongo eine interessante Alternative mit guter Preis/Leistung.

Fazit zu Pure Jongo S3X

Der Pure Jongo S3X* ein attraktiver Einzellautsprecher für alle, die Wert auf gute Verarbeitung, soliden Sound und viele Einsatzmöglichkeiten legen. Man kann mit ihm Musik per WLAN, Bluetooth oder 3,5 mm Klinke abspielen, ihn im Multiroom System oder auch unterwegs als mobilen Lautsprecher einsetzen.

Die Einrichtung ist schnell erledigt, nur die Pure App bietet etwas weniger Möglichkeiten, als die Lösungen der Konkurrenz. Dafür kann man allerdings per Bluetooth auch mit jeglichen anderen Musik Apps auf den Jongo S3X zugreifen.

3.5 von 5 Sternen (10 Bewertungen)
Preis: EUR 185,08
1 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 185,08
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Anzeige
Pure Jongo S3X - Wertung
  • 8.4/10
    Tonqualität - 8.4/10
  • 9/10
    Verarbeitung - 9.0/10
  • 8.6/10
    Ausstattung - 8.6/10
  • 8.6/10
    Preis/Leistung - 8.6/10
8.7/10

Vorteile

  • + WLAN und Bluetooth fähig
  • + Multiroom Einsatz
  • + Outdoor Einsatz dank Akku

Nachteile

  • – Funktionen der Connect-App
  • – Keine Hörzonen im Multiroom Einsatz
(Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm / Preise werden stündlich aktualisiert und können abweichen. Maßgeblich ist der Preis laut Verkäuferwebsite zum Kaufzeitpunkt)
Teile diesen Beitrag