Teufel Raumfeld One S

WLAN Lautsprecher Raumfeld One S
Anzeige

Raumfeld One S Gesamtwertung

9.0/10

„Klasse Sound, schönes Design & Top Verarbeitung. Mit starker Multiroom App!“

Das Raumfeld System von Teufel zählt aktuell mit zu den stärksten Multiroom Systemen auf dem Markt.

Der Teufel Raumfeld One S* ist dabei der kleinste Lautsprecher der Serie und damit auch der ideale Einstieg in die Raumfeld Multiroom Welt.

Er überzeugt in unserem Lautsprecher Test mit tollem Klang, hervorragender Verarbeitung und einer starken App zur Steuerung per WLAN.

Technische Daten

Das Raumfeld Multiroom System

Die deutsche Firma Teufel ist im Audiobereich heute jedem ein Begriff. Teufel Lautsprecher stehen seit langem für hohe Qualität. Auch das Raumfeld Multiroom System hat bereits wieder zahlreiche Auszeichnungen der Fachpresse abgeräumt.

Raumfeld ist im Multiroom Bereich heute eine feste Größe und bietet viele Funktionen und Möglichkeiten, sich eine individuelle Multiroom Lösung zu schaffen. Mehr Details zum ganzen Raumfeld System finden sie in unserem Raumfeld Test.

Der Raumfeld One S

Der Raumfeld One S ist derzeit der kleinste und günstigste WLAN Lautsprecher in der Produktpalette. Er bietet damit aber auch die größte Flexibilität. Bevor wir den Lautsprecher in unserem Test im Detail zeigen, hier eine kurze Vorstellung direkt vom Hersteller:

Quelle: YouTube.com/TeufelAudio

Tonqualität

Lautsprecher Test Raumfeld One SMit dem Raumfeld One S erhalten sie einen kompakten Einzellautsprecher, der speziell für kleinere Räume gedacht ist. Einmal aufgestellt und eingerichtet erwartet man sich also zuerst keine Klangleistung wie von großen Regallautsprechern im Stile der Raumfeld Stereo M*.

Schalten sie ihn dann aber ein erstes Mal ein, könnten sie durchaus positiv überrascht werden! Zumindest ging es uns so, bei unserem Test des Lautsprechers.

Er liefert nämlich trotz der kleinen Maße, dank seines 60-Watt-Class-D-Verstärkers, einen sehr kraftvollen Sound. Dabei sind die Bässe trotzdem ausgewogen und überdrehen zu keinem Zeitpunkt.

Bei der Wiedergabe verschiedener Musikgenres ist auch die Tonqualität des Raumfeld One S in unseren Tests ausgezeichnet. Der Lautsprecher liefert einen warmen Sound und überzeugt mit klaren und präzisen Klängen.

Auch in höheren Lautstärken bestätigt der One S dieses positive Bild und zeigt keinerlei unangenehmes Dröhnen. Wer dennoch etwas mehr Power möchte, für den ist der etwas größere Raumfeld One M* eine interessante Option.

WLAN Lautsprecher Raumfeld One M
  • All-in-One WLAN Einzellautsprecher für Multiroom Streaming
  • 120 Watt Leistung, ideal für mittelgroße Räume
  • Spielen sie Musik von Spotify, TIDAL, Soundcloud & Co
  • Steuerung des Systems ganz einfach per Android, iOS App
Preis: EUR 399,99
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Anzeige

Verarbeitung

Was bereits direkt nach dem Auspacken des Lautsprechers auffällt, ist wie wertig sich der One S in der Hand anfühlt. Er hat ein gutes Gewicht und ist durchgehend aus hochwertigen Materialien gefertigt.

Raumfeld One S TestDas Gehäuse ist aus Holz und mit Schleiflack überzogen, wahlweise in weiß oder schwarz. Darüber hinaus bietet der Lautsprecher gummierte Elemente mit Feuchtigkeitsschutz, was ihn perfekt für den Einsatz in Bad oder Küche macht.

Die Lautsprecher selbst sind durch eine schwarze Stoffabdeckung geschützt. An der Vorderseite befinden sich die Powertaste und LEDs, die in ein elegantes Element aus gebürstetem Aluminium eingearbeitet sind.

Lautsprecher Test Raumfeld One SOben auf dem Lautsprecher befinden sich außerdem 4 Direktwahltasten, um beliebige Musik oder Sender zu speichern, sowie Lautstärkeregler aus weichem Silikon.

So lässt sich der Lautsprecher auf Wunsch auch ganz ohne einem Smartphone bedienen, solange man nur auf seine gespeicherten Favoriten und seine Lieblingsmusik zugreifen möchte.

Wir sind nach unserem Test einerseits vom schönen Design, aber auch von der hervorragenden Verarbeitung begeistert, die keinerlei scharfe Kanten oder Spaltmaße aufweist.

Ausstattung

Als WLAN Lautsprecher wird der Raumfeld One S in ihr bestehendes Heim WLAN eingebunden und kann kabellos, zum Beispiel vom Handy aus, mit Musik versorgt werden. Sein volles Potential entfaltet er aber in Kombination mit weiteren Raumfeld Lautsprechern in anderen Räumen der Wohnung.

Deshalb haben wir ihn in unserem Test sowohl einzeln antreten lassen, als auch im Zusammenspiel mit weiteren Raumfeld Lautsprechern im Multiroom Einsatz getestet.

Raumfeld Controller AppZur Steuerung des Lautsprechers und des ganzen Raumfeld Systems gibt es die Raumfeld Controller App fürs Smartphone (Android und iOs). Auch die Einrichtung des One S erfolgt über die App. Das funktionierte in unserem Test übrigens sehr schnell und einfach. Der Lautsprecher war nach wenigen Minuten einsatzbereit.

Die App ist übersichtlich aufgebaut und bietet ihnen viele Möglichkeiten. Sie können auf Musikdienste wie Spotify, Tidal oder Soundcloud, sowie unzählige kostenlose Internetradios zugreifen. Außerdem können sie natürlich ihre eigene Musiksammlung vom Smartphone, USB oder aus dem Netzwerk abspielen.

Lautsprecher Test Raumfeld One SIn ihr Netzwerk können sie den Lautsprecher wahlweise auch per LAN Kabel einbinden, ein Ethernetanschluss befindet sich auf der Rückseite. Anders als zum Beispiel beim Konkurrenten Sonos PLAY:1 ist zudem ein USB Anschluss vorhanden, sodass sie einen USB Speicher mit Musik direkt mit dem Lautsprecher verbinden können.

Da der Raumfeld One S zudem über Chromecast built-in verfügt, können sie ihn auch mit vielen anderen Musik Apps ansteuern und so mit Musik versorgen. Das klappt in unserem Test des Lautsprechers auch hervorragend. Voraussetzung ist natürlich, dass die Musik App Chromecast unterstützt.

Das Raumfeld System im Test Video

Im Video zu unserem Raumfeld Test können sie sich den One S, die Bedienung mit der Raumfeld Controller App und das Zusammenspiel im Multiroom Einsatz in Aktion ansehen:

Preis/Leistung

Wer zu einem Teufel Lautsprecher greift, kauft ein hochwertiges Produkt mit dem man viel Freude haben kann. Das trifft ganz besonders auf die Raumfeld Serie mit ihrer Multiroom Funktion zu und ihrem Zugriff auf unzählige Musikquellen per App.

Sowohl bei Design und Verarbeitung, als auch beim Klang und den vielen Funktionen kann der One S in unserem Test vollends überzeugen. Er ist zurzeit außerdem der günstigste Lautsprecher im Raumfeld Sortiment und seinen Preis unserer Meinung nach absolut wert.

Fazit zum Teufel Raumfeld One S

Wir hatten die Möglichkeit uns den Teufel Raumfeld One S* im Lautsprecher Test im Detail anzusehen und ihn auch im Multiroomeinsatz mit anderen Raumfeld Komponenten zu testen. Nach dem mehrtägigen Einsatz sind wir absolut begeistert vom Raumfeld System und dem kleinen Raumfeld One S.

Schon beim Auspacken merkt man, dass es sich nicht um ein Billigprodukt, sondern um einen sehr wertigen Lautsprecher handelt. Es wurden hochwertige Materialien verbaut und er ist durchgängig gut verarbeitet. Auch der Klang des Lautsprechers ist hervorragend und wirkt sehr klar und natürlich, aber trotzdem kraftvoll.

Abgerundet wird das Ganze durch eine gut gelungene App, mit der sich alle Raumfeld Lautsprecher per WLAN komfortabel steuern lassen. Wenn sie einen kleinen, aber leistungsstarken Einzellautsprecher suchen oder ein Multiroom System zuhause aufbauen möchten, dann ist der Raumfeld One S ein heißer Kandidat für sie.

WLAN Lautsprecher Raumfeld One S
  • Kompakter Einzellautsprecher mit Feuchtigkeitsschutz
  • Streaming von Spotify, SoundCloud, TIDAL, uvm.
  • Chromecast built-in für noch mehr Möglichkeiten
  • Android-, iOS-, Netzwerk- und USB-Streaming, DLNA/UPnP
Preis: EUR 249,99
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)

Anzeige

Vorteile

  • + Klarer, natürlicher Klang, kraftvoller Bass
  • + Hervorragende Verarbeitung
  • + Stark im Multiroom Einsatz
  • + Tolle App zur Steuerung per WLAN

Nachteile

  • – keine Airplay Unterstützung
(Bilder-Quelle: Teufel-Partnerprogramm / Preise werden regelmäßig aktualisiert und können abweichen. Maßgeblich ist der Preis laut Verkäuferwebsite zum Kaufzeitpunkt)
Teile diesen Beitrag